HomeStudien Academy Picture Exchange Communication System

Picture Exchange Communication System

Der Zertifikatskurs „PECS (Picture Exchange Communication System)“ bildet die Absolventinnen und Absolventen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Autismus Spektrum/ mit autistischen Lebensbedingungen aus.

PECS wurde 1985 als einzigartiges augmentatives/ alternatives Trainingspaket entwickelt, das Kindern und Erwachsenen mit Autismus und anderen Kommunikationsdefiziten beibringt, Kommunikation zu initiieren. Es wird verwendet, um Kommunikationsfähigkeiten, für Personen mit eingeschränkter funktionaler Sprache, schnell zu vermitteln.

PECS Level 1 liefert eine Einführung in die Grundlagen des PECS und ist Basis für die Absolvierung des Level 2.

PECS 2 vertieft das Wissen aus Level 1 und geht auf besondere Herausforderungen ein, mit denen eine Konfrontation im Alltag wahrscheinlich ist. Die Voraussetzung der Absolvierung von PECS Level 2 ist ein erfolgreich abgeschlossener PECS Level 1 Kurs.

PECS 1 Start: 26./ 27. September 2019

PECS 2 Start: 23./ 24. Januar 2020

Detaillierte Informationen zu den Zertifikatskursen finden Sie jeweils in der Download Box rechts oben.

Anmeldungen bitte schriftlich mit einem kurzen Lebenslauf an isabella.kreilinger@umit.at Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung erst nach Eingang der Gebühr vollständig abgeschlossen ist. 395 € auf das
Konto der Tiroler Privatuniversität UMIT: Raifeisen Landesbank Tirol AG,
Kontonummer 00000686428
IBAN: AT 49 3600 0000 0068 6428, BIC: RZTIAT22,
Verwendungszweck: PECS-Lehrgang

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich und fristgerecht an Frau Isabella Kreilinger (isabella.kreilinger@umit.at) ergehen. Der Anmeldeschluss für den jeweiligen Kurs ist aus den Flyern zu entnehmen.